... aus 2018 / ... aus 2017 / ... aus 2016 / ... aus 2015 / ... aus 2014 / ... aus 2013 / ... aus 2012 / ... aus 2011 / ... aus 2010 / ... aus 2009 / ... aus 2008      Dez. 15.: Boni Treff Jahresabschluss / Dez. 14.: KAB Jahresabschluss / Okt. 23.: Herbstfest / Okt. 20.: Boni Treff "Die Geschichte des Kaffees" / Jul. 18.: "Still-Leben A40" - Wir waren dabei / Jun. 26.+27.: Gemeindefest - Wir waren dabei! / Jun. 15.: Kopfpauschale - Wir sind dagegen! / Apr. 17.: Jahreshauptversammlung / Feb. 06.+10.: 60 Jahre Karneval KAB St. Bonifatius / Jan. 02.: 3-Klöster-Krippenfahrt

Feb. 06.+10.: 60 Jahre Karneval KAB St. Bonifatius

Am Samstag, den 6.2.2010 lud die KAB St. Bonifatius zu ihrer Festversammlung unter dem diesem Jahr angepassten Motto „Kultur der Narren 2010” ein. Der Saal war festlich geschmückt und bis auf den letzten Platz gefüllt. Um 19:00 Uhr eröffnete der KAB-Vorsitzende Rudi Verheyen die närrische Sitzung. Die Stimmung kam sogleich auf den Höhepunkt, als sich das Stadtprinzenpaar Prinz Friedhelm III. und seine Prinzessin Gabriele I. mit seinem Hofstaat die Ehre gab. Anschließend folgte ein 3 1/2-stündiges Programm mit 15 Darbietungen der Narren aus eigenen Reihen. Jeder gab sein Bestes und trug damit zur tollen Karnevalsstimmung bei. Einen Höhepunkt hatte die Veranstaltung, als der Aktive Robert Haarmann für sein 30-Jähriges Bühnenjubiläum geehrt wurde. Mit seinem auch in diesem Jahr wieder stimmungsvollen Vortrag bedankte er sich bei dem närrischen Publikum.

Als das Finale der aufgeführten Darbietungen erreicht war, verabschiedeten sich die Aktiven von der Bühne mit dem Lied „Servus, Helau und auf Wiederseh'n” von den dankbaren Narren. Die gute Stimmung wurde hinübergetragen zu dem nun anschließenden Tanzabend, wobei der Musiker Michael Eidberger alle musikalischen Wünsche bestens erfüllte. Um 1:00 Uhr wurde die festliche Prunksitzung beendet mit der Zusage: „Auf in die nächsten 60 Jahre.”

Am Mittwoch, den 10.2.2010, wurde das gleiche Programm im wieder vollbesetzten Saal bei dem Senioren-Nachmittag wiederholt.. Nach 4 Stunden gingen die Gäste nach Hause (oder wurden nach Hause gefahren) mit der Gewissheit, einen wunderschönen, stimmungsvollen Nachmittag erlebt zu haben.

(Wolfgang Ackermann)

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.